Samstag, 3. März 2007

jey

heute ist der ablugtag der franzosen, peruaner und einiger deutschen. ich fahre heute abend weiter nach pucon, ueber das geschrieben steht: "Pucon is a place where variety of earthly wonders conspire to create a point of inspirational natural energy." die freude ist gross, endlich mal alleine sein duerfen und dem rauchenden vulkan zuzuschauen, waehrend ich am see sitze. wie cool.
in den naechsten tagen werde ich wohl keine emails mehr lesen koennen, weil es am montag dann mit der faehre von puerto montt richtung sued-patagonien geht - durch die fjorde an gletschern entlang, und zwar insgesamt 4 tage. sobald ich wieder internetmoeglichkeit habe, werde ich dann berichten wie´s war. schade, ich habe schon jetzt das gefuehl, dass die zeit viel zu schnell vorbei geht.
mal gucken, vielleicht bleibe ich auch ganz hier. keine lust mehr auf deutschland...

aber wie koennte ich auf meine freunde verzichten?! freunde sind doch das schoenste, was man im leben haben kann... vielen dank an euch, dass es euch gibt. das kommt aus tiefstem herzen...

Kommentare:

Kathi hat gesagt…

Schön das es Dich gibt... Und das kommt auch von Herzen!!!!

Johannes G. hat gesagt…

wow, das klingt alles so cool! ich beneide dich. aber du mußt wieder zurück kommen. deutschland ist auch schön ;) wobei nach deinen erzählungen ich auch voll lust auf chile bekommen hab.

Carla hat gesagt…

wie ich dich beneide....
ich glaube an deiner stelle hätte ich auch keine lust wieder nach deutschland zu fliegen. wenn man an so einem schönen ort ist, kann man doch gar nicht zurück ins triste deutschland wollen.

hier ist am sonntag endlich mal wieder eine beatstreet. als sie letztes wochenende verschoben wurde, hatten wir gehofft die warten damit bis du wieder da bist...da haben unsere telepathischen kräfte diesmal aber wohl nicht so ganz funktioniert ;)

lass es dir gut gehen. wir denken an dich und vermissen dich sehr (hast du ja an der mail letztens gemerkt ;))

ganz liebe grüße,
fühl dich gedknuddelt

die carla

(patrick ist gerade bei nem dreh in irgendeinem kaff in der nähe von dortmund. sonst würde er jetzt mitschreiben, aber von dem sollst du dich sicherlich auch geknuddelt fühlen :))

käthe hat gesagt…

...meine fähre hieß arbeit weswegen ich auch schon lange nicht mehr reingeschaut habe...
;o)
deutschland needs YOU!
har, küsse zu dir!